Taping

Die selbstklebenden Tapes werden bei schmerzhaften Erkrankungen insbesondere der Muskel und Sehnen angewendet. Sie kommen ursprünglich aus dem Bereich der Sportphysiotherapie.

Festes Taping

Bei den festen Tapes wird die übermäßige Bewegung eines Gelenks eingeschränkt. Die physiologische Bewegung bleibt hingegen erhalten.

Bewegliches Taping

Dieses Tape ist flexibel und passt sich dem Verlauf des Muskels und der Sehnen an und unterstützt diese in Ihren schmerzfreien Bewegungsabläufen. Durch das Myofasziale Taping nach Markus Erhard werden die Faszienspannungen reguliert und die Beschwerden des Patienten gemildert.

Lymph-Taping

Durch spezielle Anlagetechniken der Tapes wird die Entstauung der Lymphe gefördert.

Sie haben noch Fragen? Rufen Sie uns einfach an und vereinbaren Sie einen Termin bei uns: 06761 4687
Termine sind auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich. Wir bieten auch Hausbesuche an.

Zurück zur Übersicht


Kinesio Taping